Investition in Wachstum und Beschäftigung

Dieses Projekt wird kofinanziert von der Europäischen Union – Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Operationelles Programm Mecklenburg-Vorpommern 2014 – 2020

 

Projekttitel:

 TrainOXYTM
Anmeldung von Schutzrechten TrainOXYTM

 

Projektbeschreibung:

Ziel des Projektes „TrainOXYTM“ ist die Entwicklung eines multispektralen photometrischen Systems. Das Projekt wird in Form eines Verbundvorhabens zusammen mit der Hochschule Wismar und der Universität Rostock durchgeführt.

Unter Nutzung von nicht-invasiven optisch-spektroskopischen Messungen in Form eines kompakten, robusten und während des Trainings trag- und anwendbaren Messsensors, sollen kontinuierlich Parameter bestimmt werden, welche eine bessere und umfassendere Leistungsdiagnostik ermöglichen.

 

Die OXY4 GmbH entwickelt insbesondere die Messhardware und die Qualitätssicherungsprozeduren. Dazu ist es erforderlich, ein Sensorsystem unter Berücksichtigung der Größe, des Gewichts und der möglichen Belastungen während eines Trainings aufzubauen. Neben der Datenübertragung zu einem externen Gerät, ist auch eine hardwarenahe integrierte Datenprozessierung, die wesentliche Datenvorverarbeitungsprozeduren on-board ermöglicht, zu konzipieren und zu realisieren.