Auf der Medica 2016 sind wir erstmals mit dem Innovationsnetzwerk „Wearable Technologies im Spitzensport“ (WISS) zusammen gekommen. Schnell zeigten sich ähnliche Interessenspunkte und so freuen wir uns, dass wir jetzt als Mitglied des Netzwerkes aufgenommen worden sind.

Das WISS ist initiiert durch das Bundesinstitut für Sportwissenschaft und die Innovationsmanufaktur und verfolgt mit seinem Kernteam das Ziel, das Potential diverser Wearables zu entdecken und für den deutschen Spitzensport nutzbar zu machen. Als Mitglied des WISS gehören wir nun einer Community an, welche sich aus Akteuren und Treibern des deutschen Spitzensportes und entsprechender Technologieunternehmen zusammensetzt. Dies öffnet neue Möglichkeiten des fachlichen Austausches, der Entwicklung und Realisierung neuer Projektideen oder der Identifikation bislang unerkannter Potentiale.

Hier könnt ihr das WISS Interview mit unserem Geschäftsführer Niels Schuldt lesen, indem er die OXY4 und unsere Technologie vorstellt.